Die F.I.R.S.T. Gesellschaft für technisch-wissenschaftliche Softwareanwendungen mbH mit Sitz in Wermelskirchen wurde 1989 gegründet. 

Unternehmensziel ist, CONVAL®, ein leistungsstarkes Softwareprodukt für die Auslegung, Berechnung und Optimierung der Komponenten und Abläufe in industriellen Anlagensystemen, weiterzuentwickeln und international zu vermarkten.

Bereits Ende der 70er Jahre wurde die Idee von CONVAL® geboren und in Form von Programmen für programmierbare Taschenrechner umgesetzt. Schon damals waren etliche Berechnungsmodule, die heute Bestandteil von CONVAL® sind, in einfacher Form realisiert.

1985 bildete sich ein Team aus Praktikern der MSR Technik, der Verfahrenstechnik, dem Maschinenbau, Experten der Industrie und erfahrenen Softwareentwicklern. Nach vier Jahren Entwicklung wurde das Ergebnis, CONVAL® 1.0, erstmals auf der INTERKAMA '89 vorgestellt.

Über CONVAL® hinaus bietet die F.I.R.S.T. heute auch Consulting und individuelle Softwareentwicklungen schwerpunktmäßig im technischen Bereich an.